Cranio Sacral Therapie

Die CranioSacral Therapie ist ein Teilbereich der Osteopathie und arbeitet mit dem Körpersystem als Gesamtheit (Bewegungsapparat, Nervensystem, Blutkreislauf, Atemsystem, Hormonsystem, Lymphsystem, Craniosacral-System). Zwischen diesen Körpersystemen bestehen enge interaktive Verbindungen. Durch die sanfte CranioSacral-Anwendung werden die Körpersysteme mit ihren Verbindungen unterstützt und ausbalanciert. Die CranioSacral Therapie löst Verspannungen, Einschränkungen und Dysfunktionen, fördert eine bessere Durchblutung und macht so das Körpersystem frei beweglich. Weiters aktiviert sie die Selbstheilungskräfte des Körpers und unterstützt die Selbstregulation des Körpers bis auf die Zellebene.
  • – nach einer schwierigen Geburt (z.B. Saugglocke, Zange)
  • – nach Steißlage oder „Sterngucker-Kindern“
  • – nach Kaiserschnittgeburten, zu schnellen oder zu langsamen Spontangeburten
  • – Schwierigkeiten mit Stillen und Saugen
  • – Reflux und häufiges Aufstossen
  • – Koliken, Bauchkrämpfe
  • – (Ein-)schlafprobleme, Übermüdung, Überreizung
  • – Starkes und häufiges Weinen („Schreibabys“)
  • – zur Unterstützung bei Entwicklungsschüben
  • – Folgen von Traumatisierung (Unfall, Todesfall…)
    – Beschwerden des Bewegungsapparates (Schmerzen, geschwollene Gelenke, Bewegungseinschränkungen…)
    – Kopfschmerzen, Migräne
    – Probleme im Kieferbereich (Zähne knirschen, begleitend bei Zahnspangen…)
    – Erschöpfungszustände (Schlafstörungen, innere Unruhe, ständige Müdigkeit…)
    – stressbedingte Beschwerden
    – Harmonisierung des Hormonsystems und autonomen Nervensystems (unregelmäßiger Zyklus, Schilddrüsenprobleme…)
    – Kinderwunsch
    – Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Stillzeit

Klangmassage

Klänge haben nachweislich eine tiefgehende Wirkung auf den Menschen und können in vielfältiger Weise positive Veränderungen herbeiführen und unterstützen.

Klangschalen werden seit über 5000 Jahren in Tibet, Nepal und Indien verwendet, um Körper, Seele und Geist is Gleichgewicht zu bringen.

Klangmassage nutzt dieses sehr alte Wissen und verwendet zur Umsetzung Klangschalen, Gongs und Klangkörper. Je nach Erfordernis und Instrument werden diese auf oder neben den Körper platziert, behutsam angespielt und durchdringen diesen zur Gänze mit Klängen und versetzen ihn in harmonische Schwingung. Die sanfte Vibration und ein wohltuender Klang ermöglichen das Erreichen einer tiefen Entspannung und die Wiedererlangung jenes tiefen Vertrauens, das uns ursprünglich eigen ist.

Angesammelter seelischer Ballast sowie körperliche Verspannungen und Blockaden werden gelockert und können nach und nach losgelassen werden. Ein Raum für das Sein wird geschaffen, in dem sich die Selbstheilungskräfte entfalten können und die Lebensenergie wieder freier fließen kann.

In meiner Praxis haben Sie die Möglichkeit eine ganz besonders tief wirksame Anwendung auf der Klangresonazliege auszuprobieren.

– zur Entspannung von unruhigen Babys/sogenannten Schreibabys
– für die Mutter als Ruhepause für Zwischendurch
– fördert und reguliert die Verdauung des Kindes
– bei Einschlaf- und Schlafschwierigkeiten des Kindes
– bei stressbedingten Stillproblemen
– baut Geburtsstress bei Mutter und Kind ab
– harmonischer Einklang von Mutter/Vater und Neugeborenem
– fördert ein Gefühl von Geborgenheit und Urvertrauen
– fördert die gesunde Entwicklung des Kindes

– Erreichen tiefer Entspannung, Erfahrung von Geborgenheit und Urvertrauen
– Loslassen von Sorgen, Problemen, Ängsten, Stress und Aggressionen
– Positive Beeinflussung von Selbstbewusstsein, Konzentrationsfähigkeit, Schaffenskraft und Kreativität
– Gewinn neuer Lebensfreude
– Vertiefung und Verbesserung der Atmung
– Förderung der Gesundheit durch Harmonisierung, Vitalisierung und Regeneration
– Stärkung der eigenen Selbstheilungskräfte
– Lösung von körperlichen Blockaden wie Nacken- und Schulterverspannung, Unterleibsverkrampfungen…
– Körperwahrnehmung wird unterstützt und verbessert
– Loslassen von alten Mustern – Neuordnung kann entstehen

 

–   NEU ab April 2021   –   NEU ab April 2021   –   NEU ab April 2021   –   NEU ab April 2021   –   NEU ab April 2021   –   NEU ab April 2021  –

 

Rexi Rockstar Reflexintegration

für Kinder ab 5 Jahre

…mehr Leichtigkeit für den (Schul-)Alltag

Frühkindliche Reflexe sind am Beginn unseres Lebens eine tolle Sache, das sie uns in den ersten Lebenswochen und Lebensmonaten helfen zu überleben. Normalerweise verschwinden diese Reflexe nach einer gewissen Zeit, wenn wir sie nicht mehr brauchen.

Sind diese frühkindlichen Reflexe jedoch weiterhin vorhanden, so können sie uns in unserer Entwicklung stören und einschränken.

Dies kann sich zB äußern durch 

  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Hyperaktivität (ADHS)
  • Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten
  • Schwierigkeiten bei der Impulskontrolle
  • Koordinations- und Gleichgewichtsprobleme
  • motorische Schwäche (Fein- und Grobmotorik)
  • Bettnässen über das Alter von 5 Jahren und/oder häufiges Wasserlassen, zusätzliche motorische Unruhe beim Sitzen
  • „Tolpatschiges“ Verhalten

Rexi Rockstar Reflexintegration ist ein Training  mit bestimmten Bewegungsübungen, um die noch vorhandenen Reflexe zu integrieren. Dadurch kann eine Datenvernetzung im Gehirn verbessert werden.

Damit die Reflexe wirklich verschwinden, ist es wichtig, die von mir gezeigten Übungen regelmäßig und gewissenhaft auszuführen. Da es jedoch ein wenig Zeit braucht, bis alles ausreichend vernetzt ist, sollten die Übungen zu jedem Reflex ungefähr drei bis vier Wochen lang zuhause mindestens fünf mal die Woche durchgeführt werden. Danach erst wird der nächste Reflex in Angriff genommen.

Durch das gemeinsame, regelmäßige Üben, tragen ihr Kind und sie als Eltern maßgeblich zum gelingen dieses Trainings bei und  schon bald werden erste Veränderungen spürbar werden.

 

Bei Fragen schon gerne jetzt melden. Ich freue mich schon sehr auf euch!!

Coaching

Weitere Infos folgen