Sie sind hier: Über mich Über mich

Ich wurde 1983 als Erste von drei Kindern in Lienz geboren. Nach dem allgemeinen Diplom für Gesundheits- und Krankenpflege am Bezirkskrankenhaus Lienz absolvierte ich die einjährige Sonderausbildung für Kinder- und Jugendlichenpflege am Bildungszentrum der Salzburger Landeskliniken.

Praktische Erfahrung konnte ich auf der Neonatologie und Kinderintensiv am LKH Villach und der Kinderbeobachtung an der Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde Innsbruck sammeln. Ich bin mit Kopf, Hand und Herz Kinderkrankeschwester. Daher bin ich sehr glücklich, dass ich all mein Wissen und meine Erfahrungen auf der Wochenstation im Bezirkskrankenhaus Kufstein einfließen lassen konnte. Im April 2011 habe ich meinen Mut zusammen genommen und mich nebenberuflich selbständig gemacht.

Upledger CranioSacral Therapie® stellt für mich ein ganzheitliches Behandlungskonzept dar, welches sowohl zur Erhaltung der Gesundheit als auch ergänzend und unterstützend zur schulmedizinischen Therapie bei verschiedenen Krankheit angewendet werden kann.



Aus meiner Erfahrung auf der Wochenbettstation weiß ich, welch wertvolle Unterstützung diese Behandlung sowohl für Mütter als auch für Neugeborene darstellt. Viele anfängliche Schwierigkeiten wie z.B. Stillprobleme, unruhige Kinder, Bauchweh und Blähungen usw. oder Blockaden können frühzeitig erkannt, gelöst und somit Harmonie gefördert werden.

Jeder Mensch hat von Geburt an seine eigene Lebensmelodie mit ihrem eigenen Rhythmus und ihrer Lautstärke. Alltäglicher Stress sowie körperliche Probleme können zu Blockaden und Störungen führen welche unsere Melodie aus dem Takt bringen oder im Alltag durch Lärm, Termine usw. in Vergessenheit geraten lässt. Ich möchte mit der Klangmassage den Klienten unterstützen, wieder genauer hinzuhören um die Lebensmelodie bewusster war zu nehmen, auf sie zu hören und wieder mit ihr in Einklang zu kommen.

In der Trageberatung sehe ich eine gute Möglichkeit die Eltern-Kind-Bindung zu unterstützen indem Körperkontakt und Nähe gefördert werden. Mit wenig Aufwand werden Neugeborene und Säuglinge von Anfang an in unterschiedlichen Wahrnehmungsbereichen (Sehen, Hören, Riechen, Spüren sowie Gleichgewicht) angeregt und gleichzeitig Wärme, Vertrauen und Wohlbefinden vermittelt.

Ich bin Mutter von zwei WUNDERbaren Kindern und es ist eine unglaubliche, wundervolle, lehrreiche, lernreiche Zeit. Unsere Kinder sind ein großes Geschenk und ich wusste nicht, dass wahre Meister so klein sein können. Es gibt keine besseren Lehrmeister als sie. Niemand zeigt mir so schonungslos im Jetzt präsent zu bleiben und Flexibilität, sowie die Gelassenheit die Dinge so zu nehmen, wie sie eben sind. Durch sie habe ich auch die Möglickeit mein theoretisches Wissen einfließen zu lassen, zu hinterfragen und manchmal auch zu überdenken.

Meine Arbeit heilt keine Krankheiten und ersetzt keinen Arztbesuch. Sie unterstützt jedoch die Selbstheilungskräfte und hilft ihnen wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Für mich steht der Mensch in seiner Gesamtheit im Mittelpunkt und mein Ziel ist es, ihn in seiner Weiterentwicklung zu begleiten.

Damit ich selbst im Gleichgewicht bleibe bin ich in meiner Freizeit viel in der Natur unterwegs (Biken, Klettern, Skitouren, Wandern...), mache Yoga und genieße auch Momente des "nichts Tun".