1. Edelweiß - Leontopodium
hilft, die Verbindung mit dem Höheren Selbst zu finden und zu halten, die eigentliche Lebensaufgabe zu erkennen und nicht aus den Augen zu verlieren. Hilft, auf die Lebensziele zuzusteuern, auf die innere Stimme zu hören.


2. Stängelloser Enzian - Gentiana acaulis

hilft, den Zugang zu den intuitiven Kräften zu finden. Er unterstützt und vermehrt die Kreativität und die Hingabe an die Lebensaufgabe (Schutzmantel-Funktion).


3. Berg-Anemone - Küchenschelle - Pulsatilla alba

hilft loszulassen und unterstützt dabei, Härte in Weichheit umzuwandeln, Aggression in Friedfertigkeit.


4. Bärtige Glockenblume - Campanula barbata
hilft Zartheit und Sanftmut zu entwickeln und erlöst uns aus Einsamkeit, verhilft zu mehr Liebe zu sich selbst.


5. Weißes Katzenpfötchen - Antennaria dioica (männlich)

hilft uns zu erkennen, welche Bürde - von anderen auferlegt - wir mit uns herumschleppen. Es unterstützt uns dabei, die Lasten des Lebens zu überprüfen und unnötige Belastungen los zu werden.


6. Rosa Katzenpfötchen - Antennaria dioica (weiblich)
lässt uns eigene unbewusste, uns einschränkende Lebensprogramme erkennen. Hilft, uns von Lasten zu trennen, die wir uns selbst aufgeladen haben.


7. Arnika - Arnica montana

hilft uns, Angst, Schmerz, Trauer, Hass, Wut, Zorn, Neid, Eifersucht, Groll, Kummer und Aggression - auch gegen uns selbst gerichtet - bewusst zu machen, anzuschauen und zuzulassen. Sie hilft, diese Gefühle in Zuversicht, Mut, Stärke, Zielgerichtetheit und Freude umzuwandeln. Die Kapazität der Toleranz nimmt zu.


8. Blaue Glockenblume - Campanula scheuchzeri

gibt uns seelischen Schutz in den Krisensituationen des Lebens. Sie stellt uns unter eine Schutzglocke, wenn emotionaler Stress überwältigend wirkt. Erweiterung von Mitgefühl.


9. Prachtnelke - Dianthus superbus

hilft bei der Verwandlung von Traurigkeit und Einsamkeit in Lebensfreude und Kreativität. Verhilft zu Selbstliebe und Akzeptanz, unterstützt Flirt, Tanz. Begleitet bei allen Übergängen (Geburt, Prüfungen, Krankheit, Tod).


10. Mondraute - Botrychinum lunaria

hilft bei der Begegnung mit dem Du, hilft das Liebespotential zu vertiefen und diese Kraft in mehr Spiritualität in der Partnerschaft zu verwandeln.


11. Silberdistel - Carlina acaulis

hilft uns, uns zu erden. Verhindert Panik - auch in Gruppen - gibt Schutz und Ruhe im Chaos, innere Zufriedenheit und Heiterkeit, begleitet Übergänge (Klimakterium usw.), unterstützt Synthese/ Überschau, unterstützt die tiefe Verbindung mit Mutter Erde. Urvertrauen.


12. Lärche - Larix decidua

hilft, unser Selbstvertrauen zu stärken und daran zu glauben, dass wir in den Wechselfällen des Lebens auch vom Himmel gehalten sind. Gottvertrauen.


13. Weiße Schafgarbe - Achillea millefolium

Schutz vor Unfrieden, negativen Umwelteinflüssen (Computer, Fernsehen etc.), Schutzschild, für gesunde Distanz (privat und beruflich), zur Stärkung des neurovegetativen Systems, zur Stärkung der Immunabwehr. Bei Notfällen und Stress; stärkt und schützt in der Schwangerschaft Mutter und Kind.


14. Rostrote Alpenrose, Almrausch - Rhododendron ferrugineum

verbindet die unteren mit den oberen Entsprechungsebenen.


15. Schmalblättriges Weidenröschen - Epilobium angustifolium

unterstützt den Menschen dabei, sich für die göttliche Hilfe zu öffnen.


Die 15 Noreia Blüten Essenzen von den Almblumen (dem Noreia Körperhaus zugeordnet) sind beim Bundesministerium für Gesundheit und Frauen als Komplementärmedizinische Mittel registriert.