- entspannen in der Schwangerschaft - sanfte Geburtsvorbereitung -

Vor Ihnen liegen 9 besondere Monate. Die Schwangerschaft ist eine aufregende und spannende Zeit und die Vorfreude groß.
Aber es ist auch eine besondere Belastung für den Organismus der Mutter, kann mit Beschwerden verbunden und anstrengend sein. Da ist das steigende Gewicht, sowie die Veränderung des Hormonhaushalts. Die Klangmassage ist ein natürlicher Weg, die meisten der während der Schwangerschaft üblichen Beschwerden, erheblich zu lindern und die Zeit so entspannt und beschwerdefrei wie möglich zu geniessen.

Wirkung

ð wirkt ganzheitlich
ð hat einen positiven Einfluss auf die üblichen Schwangerschaftsbeschwerden
ð reduziert Stress (Stresshormone) und Ängste und gibt emotionale Unterstützung
ð nährt das Gefühl von Sicherheit, Geborgenheit und Urvertrauen
ð hilft der Mutter sich besser an die Veränderungen in ihrem Körper zu gewöhnen
ð hilft bei Müdigkeit und Schlafstörungen
ð löst sanft Muskelspannungen im Rückenbereich, an Nacken und Schultern
ð verbessert und unterstützt die Körperwahrnehmung



sanfte Klänge für Eltern und Baby

Eine Klangbehandlung wirkt wie eine sanfte Babymassage. Die sanften Klänge der Klangschalen wirken beruhigend auf Mutter und Kind. Babys, die schon während der Schwangerschaft im Bauch der Mutter Klangmassagen geniessen durften, erkennen den Klang der Klangschalen auch nach der Geburt wieder und lassen sich damit schneller beruhigen.

Wirkung

ð zur Entspannung von Mutter/Vater und Baby
ð zur Förderung der Eltern-Kind Bindung
ð Mutter/Vater und Kind dürfen gemeinsam Klangvolle Stille geniessen
ð zur Entspannung von unruhigen Babys/sogenannten Schreibabys
ð für die Mutter als Ruhepause für Zwischendurch
ð fördert und reguliert die Verdauung des Kindes
ð bei Einschlaf- und Schlafschwierigkeiten des Kindes
ð bei stressbedingten Stillproblemen
ð baut Geburtsstress bei Mutter und Kind ab
ð harmonischer Einklang von Mutter/Vater und Neugeborenem
ð fördert ein Gefühl von Geborgenheit und Urvertrauen
ð fördert die gesunde Entwicklung des Kindes